Kleine pflegerische Hilfestellung 2

  1. An- und/oder Auskleiden (inkl. An- und Ablegen von Körperersatzstücken)
  2. Reinigen von Gesicht und/oder Händen
  3. Richten des Bettes
  4. und außerdem bei
    1. eingeschränkten kognitiven oder kommunikativen Fähigkeiten oder/und
    2. auffälligen Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen oder/und
    3. sonstigen altersbedingten Krankheitsbilder zusätzlich anleitende, motivierende und/oder auffordernde Pflege zur Erhaltung und Stärkung der Selbstversorgungspotentiale